AVA Kostenplanung nach DIN 276

Eine vollständige Kostenplanung ist die Grundlage für ein kostenoptimiertes Planen und Bauen. Die Kostenplanung fasst die Kostenermittlung, die Kostenkontrolle und die Kostensteuerung während aller Abschnitte der Baumaßnahme zusammen. In der DIN 276 Kosten im Bauwesen - Teil 1: Hochbau und im Teil 4: Ingenieurbau werden die Kostenermittlungsarten und die Normung der Kostengliederung definiert und einzelne Kostengruppen festgesetzt. Damit können die Ergebnisse der einzelnen Stufen der Kostenermittlung optimal verglichen werden und eine sichere Kostenkontrolle erfolgen.

Kostenplanung nach DIN 276 mit ORCA AVA

Mit ORCA AVA haben Sie Ihre Baukosten im Blick! ORCA AVA ist das Komplettprogramm zur Kostenermittlung der Baukosten nach DIN 276, Ausschreibung, Vergabe, Kostenkontrolle und Abrechnung von Bauleistungen. Die Bausoftware ist geeignet für Architekten, Planer und Ingenieure.

Whitepaper

Kostenermittlung nach DIN 276 - Fahrplan - kostenlos als Whitepaper verfügbar. Jetzt gratis Download.

Gratis Whitepaper: Kostenplanung nach DIN 276

ORCA AVA (Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung) unterstützt Sie in der gesamten Kostenplanung und Kostenverfolgung. Schnell und einfach erstellen Sie in sämtlichen Projektphasen übersichtliche und aussagekräftige Auswertungen ihrer Kostenplanung nach DIN 276.

Downloadfreigabe: Whitepaper Kostenplanung nach DIN 276

ORCA AVA Download

Testversion: ORCA AVA Software gratis zum Download

Die ORCA AVA Testversion ist eine zeitlich begrenzte Vollversion. Sie können jedes angelegte Projekt 6 Wochen lang kostenlos uneingeschränkt bearbeiten. Die erzeugten Daten können mit der Originalversion weiterverwendet werden. Bei Fragen hilft Ihnen unsere Hotline gerne weiter. Hier können Sie die ORCA AVA Software gratis downloaden.

AVA Software ORCA AVA - Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, Kostenmanagement

 


DOWNLOAD 
(Version für Deutschland)



DOWNLOAD
 
(Version für Österreich)
Mehr Informationen

ORCA AVA als CD

Testversion: ORCA AVA Software kostenlos als CD

Gerne senden wir Ihnen die Software ORCA AVA Testversion als CD mit Handbuch kostenfrei zu. Einfach Formular ausfüllen, schnellstmöglich erhalten Sie dann Ihr persönliches Exemplar zugestellt.


Jetzt ORCA AVA Testversion auf CD anfordern!

Kostenauswertungen nach DIN 276 im ORCA AVA Projektverlauf

Übersicht -  Kostenauswertungen nach DIN 276 im ORCA AVA Projektverlauf

Kostenermittlung, Kostenkontrolle, Kostensteuerung von Baukosten

ORCA AVA orientiert sich am zeitlichen Ablauf der Projektplanung und Projektausführung und stellt Ihnen passende Tabellen für die jeweiligen Projektphasen zur Verfügung. Die eingefügten Daten übernehmen Sie durchgängig in die anschließende Projektphase. Mit der automatischen Auswertung nach DIN 276 können Sie die Werte der einzelnen Projektphasen vergleichen.

Die Kostenermittlung erstellen Sie, entsprechend Ihrer persönlichen Arbeitsweise, mit einer einzelnen Methode oder auch in Kombination:

  •     KG-bezogene Methode: DIN-Werte-Zuordnung
  •     Gebäudebezogene Methode: Gebäudefläche, Rauminhalte
  •     Bauelementmethode: Grobelemente, Feinelemente
  •     Ausführungsorientierte Methode: Leistungsbereiche, Bauleistungen

Für die Kostenkontrolle können Sie zusätzlich zu den tatsächlich zur DIN 276 zugeordneten Kosten auch planungsfremde Daten berücksichtigen. Auch bei der Kostensteuerung unterstützt Sie ORCA AVA. Im Kostenverlauf sehen Sie bereits erfasste Werte von geschätzten und ausgeschriebenen Leistungen, bereits geprüfte Kosten aus Teil-/Schluss- und Regierechnungen und daraus resultierend die Kostenprognose für das Gesamtprojekt. Dies ist unverzichtbar um zu erkennen, an welchen Stellen Sie Kosten steuern können.