Seminar: Abrechnung mit ORCA AVA

Nach der Auftragserteilung erfolgen Abrechnungen mit und ohne Aufmaßprüfung bis zur Schlussrechnung und der Freigabe der Sicherheit. Auf das Nachtragsmanagement wird ebenso eingegangen wie auf den Kostenverlauf, wahlweise nach Gewerken oder DIN 276.
(basierend auf ORCA AVA 21 PE, EE)

Mehr über AVA Ausschreibung ORCA AVA erfahren

Für Mitglieder der AKNW, AKBW bzw. AKH werden ausgewählte Termine als Fortbildung anerkannt. (AK)

Themenübersicht

  • Auftragsvergabe
  • Pauschale Zahlungen freigeben
  • Rechnungsprüfung mit Eingabe von Aufmaßmengen
  • Nachtragsmanagement 
  • Zahlungsfreigabe unter Berücksichtigung von Abzügen
  • Kostenverfolgung nach Gewerken (Soll-Ist-Vergleich)
  • Kostenübersicht nach Kostengliederungen (z.B. DIN 276)
  • Prognose und Kostenverlauf
  • Unterschiedlichste Auswertungsmöglichkeiten
Kenntnisstand: ORCA AVA Grundkenntnisse
Schulungsdauer: 3 Stunden
Kosten/Person: € 210,00 (netto zzgl. 19 % MwSt)
Zahlungsart: Rechnung

 

Termine für diese Veranstaltung

Datum Ort Freie Plätze
13.09.2017
Bremen
     Details & Anmeldung
20.09.2017
Frankfurt/Main
     Details & Anmeldung AK
27.09.2017
Hamburg
     Details & Anmeldung
11.10.2017
Nürnberg
     Details & Anmeldung
18.10.2017
Berlin
     Details & Anmeldung
25.10.2017
Dresden
     Details & Anmeldung
08.11.2017
Gelsenkirchen
     Details & Anmeldung AK
ORCA Training - Alle Termine

     freie Plätze

     wenige Restplätze

     alle Plätze belegt

AK = AK anerkannt