Das war die digitalBAU 2020

digitalBAU 2020 - Eine erfolgreiche Premiere

Sturmtief „Sabine“ konnte die ORCA Software GmbH nicht bremsen: Zum Start der digitalBAU in Köln am 11.02.2020 war das Messe-Team pünktlich, vollzählig und mit allem technischen Equipment vertreten. So groß die Spannung im Vorfeld, so überwältigend das Ergebnis. Das Interesse an den präsentierten Produktmarken ORCA AVA und AUSSCHREIBEN.DE übertraf alle Erwartungen. Mit rund 10.000 Fachbesuchern feierte die digitalBAU eine erfolgreiche Premiere.

Im Fokus: BIM

An den beiden ORCA Ständen ORCA AVA und AUSSCHREIBEN.DE ging es neben allgemeinen Fragen zum digitalen Workflow im Bereich Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung vor allem um das Thema BIM (Building Information Modeling): Wie kann ich den BIM-Prozess aufsetzen? Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen CAD und AVA? Oder, auf Produkthersteller-Seite: Sollen wir BIM als Serviceleistung anbieten?  

Die klare Antwort der ORCA Software: Mit der leistungsstarken Ausschreibungssoftware ORCA AVA ist der Anwender BIM ready. „Wir setzen sehr bewusst auf den offenen IFC-Standard – ganz nach dem Motto: openBIM braucht openAVA.“, so Michaela Heinzl, Geschäftsführerin des Neubeurer Softwarehauses. „Die ORCA AVA Software lässt sich ausgesprochen flexibel bedienen, das gilt auch beim Austausch von CAD-Daten im IFC-Format. Dank ORCA IFC-Mengenübernahme zum Beispiel können IFC-Daten aus 3D-CAD-Modellen direkt in den AVA-Prozess übernommen und zeitsparend weiterverarbeitet werden.“

Das Gleiche gilt für die Komponente AUSSCHREIBEN.DE: In der Online-Datenbank können Produkthersteller ihre Ausschreibungstexte sowie Skizzen und auch BIM-Daten hinterlegen und so Architekten, Fachplaner und Verarbeiter effizient und zukunftssicher bei Recherche und Ausschreibung unterstützen.

Das Fazit von drei turbulenten Messetagen: Zahlreiche Besucher, ein fruchtbarer Austausch von Informationen, Ideen und Möglichkeiten.  Und besonders schön: Viele Kunden schauten an den ORCA Ständen vorbei und lobten neben den Produkten vor allem den hervorragenden, unkomplizierten Support der ORCA Software. Alex Mohr-Miesler, leitender Systembetreuer, dazu: „Das freut uns und macht uns, zugegeben, etwas stolz. Vielen Dank!“ 

Auf diesen Messen lernen Sie uns persönlich kennen.

ORCA Software GmbH Georg-Wiesböck-Ring 9 • 83115 Neubeuern • Telefon +49 8035 9637-0 • Fax +49 8035 9637-11
info@orca-software.com • www.orca-software.com • www.ausschreiben.de • Stand - 29.03.2020