Baupreisänderungen

Aktuelle Informationen und Tipps für die Arbeit mit ORCA AVA

In den letzten Monaten sind die Baustoff- und Materialpreise deutlich gestiegen. Baustoff- und Bauprodukthersteller haben ihre Preise seit Beginn des Jahres 2021 spürbar und teilweise sogar mehrfach angehoben. Je nach Branche liegen die Preissteigerungen zwischen 3 % und 30 %, bei manchen Produkten wie Betonstahl und Leimholzbindern sogar noch weit darüber. Experten gehen davon aus, dass die Situation auch in Zukunft anhält.

Icon Fachthema Baupreisänderungen

Whitepaper Baupreisänderungen

Woher kommen die Preiserhöhungen und wohin führen sie? Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung für die Baubranche? Und wie können Sie als Planer darauf reagieren? Antworten auf diese Fragen haben wir im neuen kostenfreien Whitepaper „Baupreisänderungen“ für Sie zusammengestellt. Es liefert einen Überblick über die Entwicklung der Baupreise in Deutschland. Zudem erfahren Sie, wie Sie die Preisänderungen in bereits erstellten Leistungsverzeichnissen in ORCA AVA anpassen und erhalten Tipps zum generellen Umgang mit Baupreisänderungen im Ausschreibungsprozess.

Whitepaper Baupreisänderungen - Jetzt anfordern

Baukosten verlässlich und sicher ermitteln

Um Planern in dieser veränderten Marktsituation dennoch verlässliche Preisinformationen zur sicheren Ermittlung von Baukosten und Angebotspreisen zu liefern, haben viele Texthersteller ihre Datenbanken aktualisiert. Ausgewählte Leistungsbereiche wurden auf Anforderungen neuer und geänderter Regelwerke geprüft und bei Bedarf angepasst. Beim Update der "LV-Texte – Leistungspositionen mit ZTV für Hoch- und Objektbau“ wurden die Preise an das aktuelle Preisgeschehen angepasst und die gesamte Datenbank neu bepreist.

LV-Texte - Jetzt mehr erfahren

 

LV-Texte
ORCA Software GmbH Georg-Wiesböck-Ring 9 • 83115 Neubeuern • Telefon +49 8035 9637-0 • Fax +49 8035 9637-11
info@orca-software.com • www.orca-software.com • www.ausschreiben.de • Stand - 16.09.2021