Mehrwertsteuer-Änderung

ORCA - Mehrwertsteuer Änderung

Was bedeutet das für die Arbeit mit ORCA AVA?

Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie abzumildern und die Wirtschaft zu fördern, hat die Bundesregierung eine temporäre Senkung der Mehrwertsteuer beschlossen. Im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 wird die Mehrwertsteuer von 19 % auf 16 % gesenkt. Der ermäßigte Steuersatz reduziert sich von 7 % auf 5 %.  

Wie Sie mit einer Mehrwertsteuer-Änderung in der Software ORCA AVA umgehen können, haben wir in unserem ORCA HELPDESK für Sie zusammengestellt.

 

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie: Die von ORCA AVA berechnete Mehrwertsteuer auf Basis eines eingetragenen Mehrwertsteuer-Prozent-Satzes ist für den Zahlungspflichtigen rein informativ. ORCA AVA ist in erster Linie für Planer ausgelegt und kein Buchhaltungsprogramm.  Für verbindliche Auskünfte zu Umsatzsteuer-Fragen sollten Sie bzw. der Bauherr sich bitte an einen Steuerberater oder das zuständige Finanzamt wenden.

Zum ORCA HELPDESK

Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf dem ORCA HELPDESK.

ORCA Software GmbH Georg-Wiesböck-Ring 9 • 83115 Neubeuern • Telefon +49 8035 9637-0 • Fax +49 8035 9637-11
info@orca-software.com • www.orca-software.com • www.ausschreiben.de • Stand - 24.09.2020