ORCA Webinare

In nur 20-30 Minuten erhalten Sie einen Überblick zu einem ausgewählten Thema. Falls Sie das Webinar verpasst haben, können Sie einfach unsere Aufzeichnung anfordern. 

Effizient im BIM-Prozess: ORCA AVA & MuM BIM Booster

Experten von Mensch & Maschine und ORCA erläutern Ihnen am 10. September um 10 Uhr das Zusammenspiel von AVA und dem BIM Booster im OpenBIM Prozess. Diese Themen erwarten Sie:

- VOB-gerechte LV-Erstellung
- Kostenberechnung nach DIN 276-2018 & GAEB Export X82
- Mengenermittlung mit BIM Booster & GAEB Export X31
- Import X31
- Ausgabe in der Seitenansicht „Bepreistes LV“
- Positionseigenschaften zurücksetzen
- Fragen & Antworten

Jetzt anmelden für den 10. September 10 Uhr

DBD-BIM trifft ORCA AVA – BIM-LV-Container aus Revit

In nur 30 Minuten erläutern Ihnen Experten von DBD-BIM und ORCA am 22. September um 10 Uhr wie effizient Sie Ihren BIM-Workflow mit Revit, DBD-BIM und ORCA AVA gestalten können. Diese Themen erwarten Sie:

- Bemusterung des Modells in Revit mit DBD-BIM
- Datenaustausch via BIM-LV-Container
- Vervollständigung der Kostenermittlung mit STLB-Bau in ORCA AVA
- Auswertung nach Kostengruppen der DIN 276-2018
- Fragen & Antworten

Jetzt anmelden für den 22. September 10 Uhr

OpenBIM mit ALLPLAN & ORCA AVA

Im 50-minütigen Webinar erläutern Experten von ALLPLAN und ORCA das Zusammenspiel von CAD und AVA im BIM-Prozess. Diese Themen erwarten Sie:
- Anforderungen an den IFC Export aus ALLPLAN
- Modellbasierte Kostenermittlung
- Erstellung Leistungsverzeichnisse
- Datenübernahme via IFC (IFC 2x3 / IFC4)
- VOB-konforme Mengen übernehmen
- Positionstext mit IFC-Attributen erzeugen
- Verwendung mehrschichtiger Bauteile

Jetzt Aufzeichnung anfordern

OpenBIM mit Vectorworks & ORCA AVA

In 40 Minuten erläutern Experten von Vectorworks und ORCA das Zusammenspiel von CAD und AVA im OpenBIM Prozess. Diese Themen erwarten Sie:

- Anforderungen an den IFC Export aus Vectorworks
- Modellbasierte Kostenermittlung
- Erstellung Leistungsverzeichnisse
- Datenübernahme via IFC (IFC 2x3/4)
- VOB-konforme Mengen übernehmen
- Positionstext mit IFC-Attributen erzeugen
- Verwendung mehrschichtiger Bauteile

Jetzt Aufzeichnung anfordern

ORCA AVA 23 - Neue Features

Erleben Sie die Features der neuen ORCA AVA 23!
Diese Highlights erwarten Sie:

- Komfortable Adressenverwaltung
- Neue Kostengliederung für DIN 276-2018
- IFC BASIC & IFC ADVANCED
- Registerkarte TEAM - Klare Workflows und übersichtliches Arbeiten
- Das ORCA Infocenter - Soforthilfe, Suchfunktion, News

Aufzeichnung anfordern

OpenBIM mit REVIT & ORCA AVA

Jetzt Aufzeichnung ansehen

In 30 Minuten erläutern Experten von Autodesk und ORCA das Zusammenspiel von CAD und AVA im BIM-Prozess. Diese Themen erwarten Sie:

- Anforderungen an den IFC Export aus REVIT
- Modellbasierte Kostenermittlung
- Erstellung Leistungsverzeichnisse
- Datenübernahme via IFC (IFC 2x3/4)
- VOB-konforme Mengen übernehmen
- Positionstext mit IFC-Attributen erzeugen
- Verwendung mehrschichtiger Bauteile

Jetzt Aufzeichnung anfordern

Startklar mit ORCA AVA

Eine detaillierte Anleitung veranschaulicht in nur 20 Minuten alle Arbeitsschritte von der Ausschreibung bis zur Vergabe am Beispiel eines Carport-LVs. Diese Inhalte werden im Webinar behandelt:

- Positionstexte frei bilden, aus existierenden Projekten übernehmen oder importieren.
- Leistungsverzeichnis per GAEB importieren & exportieren.
- Bepreiste LVs der Bieter im Preisspiegel vergleichen.
- Nützliche Tipps zum effizienten Einsatz von ORCA AVA 23.

Aufzeichnung anfordern

Was kann ORCA AVA?

Erfahren Sie, wie Sie mit wenigen Klicks ein neues Projekt samt aussagekräftigen Leistungsverzeichnissen anlegen, Angebote einholen, einen Preisspiegel erstellen und einen neuen Auftrag vergeben.

Lernen Sie die einfache und intuitive Bedienung der ORCA AVA kennen. Egal ob Kostenschätzung nach DIN 276, detaillierte Schätzung nach einzelnen Gewerken, Mengenübernahme aus IFC-Daten oder Import/Export von GAEB-Dateien.

Aufzeichnung anfordern    

ARCHICAD & ORCA AVA

Im gemeinsamen Webinar haben ARCHICAD und ORCA zunächst den Projektaufbau vorgestellt und anschließend veranschaulicht, wie der digitale Datenaustausch zwischen beiden Softwarelösungen funktioniert. 

Jetzt Webinaraufzeichnung anfordern

 

ORCA AVA und BIM

Lassen Sie sich die ORCA IFC Mengenübernahme im Detail vorstellen. Die digitale Datenübernahme aus CAD-Modellen erspart Ihnen fehleranfällige und zeitaufwändige Zwischenschritte. 
In nur 20 Minuten erhalten Sie einen Überblick über die Grundfunktionen der ORCA IFC Mengenübernahme: 

- Genereller Aufbau der Mengenübernahme 
- Welche Übernahmemöglichkeiten gibt es? 
Anwendungsbeispiele mit ORCA AVA

Aufzeichnung anfordern

TIPP - Testversion vorab sichern!

Überzeugen Sie sich selbst von den vielfältigen Möglichkeiten unserer AVA Software.

Voller Funktionsumfang
6 Wochen pro Projekt testen
Unverbindlich

Testversion anfordern

ORCA Software GmbH Georg-Wiesböck-Ring 9 • 83115 Neubeuern • Telefon +49 8035 9637-0 • Fax +49 8035 9637-11
info@orca-software.com • www.orca-software.com • www.ausschreiben.de • Stand - 05.08.2020