BKI Kostenplaner 2022

Ausschreibungstexte von BKI

Vom Entwurf bis zur Vergabe

Die Software zur sicheren Baukostenermittlung. Der BKI Kostenplaner bietet Ihnen sichere Baukostenermittlung und normgerechte Unterstützung bei der Kostenplanung auf der Basis abgerechneter Bauvorhaben und nach Ausführungsarten im Alt- und Neubau bis zur dritten Ebene der DIN 276.

 

 Jetzt Angebot anfordern

 

Messeaktion zur digitalBAU: BKI - Rabatte auf den Kostenplaner 2022 sichern

Jetzt bis zum 15.06.2022 die Messepreise von BKI sichern! Ergänzen Sie Ihre ORCA AVA mit der aktuellen Version BKI Kostenplaner 2022.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

 

BKI Preisliste

BKI Kostenplaner 2022 - Statistik

BKI Kostenplaner 2022 - Statistik plus
(Neubau, Altbau, Innenräume, Freianlagen)

BKI Kostenplaner 2022 - Statistik plus [Positionen]
(Neubau, Altbau, Innenräume, Freianlagen)
Mit integrierter ORCA AVA-Schnittstelle

BKI Kostenplaner 2022 - Recherche

    599,00 EUR

   1.199,00 EUR



   1.599,00 EUR



   
    499,00 EUR

   

BKI Baukosten-Datenbank

  • Baukosten zu über 130 Gebäudearten mit über 100 neuen Objekten
  • Über 1.000.000 aktuelle Kostenkennwerte 2022
  • aktuelle Baukosten nach Gebäudetypen entsprechend DIN 276 und Ausführungsarten
  • Neue CAD-Schnittstellen zu Archicad,(Graphisoft), Revit (MuM BIM Booster), Vectorworks und Elitecad
  • Baukosten-Regionalfaktoren 2022 für alle Stadt-/Landkreise und
    Inselfaktoren
  • über 1600 Ausführungsarten für die Kostenplanung mit Bauteilen, Anlagen und Ausstattungen
  • Neuer IFC-Reader mit Mengenübernahme nach DIN 277 und Plausibilitätsprüfungen aus IFC-Modell
  • Alle Objekte sind jetzt nach neuer DIN 276:2018-12 dokumentiert
  • Neue Ausgabe eines Protokolls mit Änderungsverlauf
  • mit aktuellen Leistungspositionen für die Übernahme in ORCA AVA

Baukosten-Ermittlung

  • Baukosten-Simulation für den Kostenrahmen
  • Master-Kostenplan aus verschiedenen Einzelplänen
  • Kostenpläne vergleichen und Plausibilitäten prüfen
  • Kosten nach Kostengruppen DIN 276 und Leistungsbereichen ermitteln (Budgetierung)
  • Übernahme eigener Objekte in die Datenbank
  • Editierbare Druckformate und Export in GAEB-Formaten in die ORCA AVA

Testen Sie den BKI Kostenplaner 2022 - gratis und unverbindlich

Die Software BKI Kostenplaner bietet Ihnen sichere Baukostenermittlung und normgerechte Unterstützung
bei der Kostenplanung. Die BKI-Datenbank enthält ganzheitliche Dokumentation von abgerechneten Gebäuden.

BKI Kostenplaner - Testversion anfordern

Näheres zum BKI Kostenplaner:
1996 wurde das Baukostenzentrum Deutscher Architektenkammern, kurz BKI, als zentrale Service-Einrichtung für Architektinnen und Architekten auf Anregung der Bundesarchitektenkammer, mit den 16 Landesarchitektenkammern als Gesellschafter, gegründet.

Das Alleinstellungsmerkmal der BKI-Datenbank liegt in der ganzheitlichen Dokumentation von abgerechneten GebäudenInhaltlich entsprechen die Dokumentationen einem Teil des Leistungsbildes der Leistungsphase 9 nach HOAI: "Objektbetreuung und Dokumentation". In diesem Sinne werden bei den Dokumentationen alle relevanten Normen, Rechtsvorschriften, Verordnungen, Qualifizierungen usw. berücksichtigt.

Im Vergleich zu anderen Kosteninformationen enthält die BKI-Datenbank Fotos, Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Detailzeichnungen und ganzheitliche Objektbeschreibungen, die auf kostenwirksame Aspekte eingehen. Die BKI-Datenbank erlaubt somit über die Anwendung von statistischen Kostenkennwerten hinaus das Heranziehen einzelner, konkreter Vergleichsobjekte bei der Kostenplanung.

 

ORCA Software GmbH Georg-Wiesböck-Ring 9 • 83115 Neubeuern • Telefon +49 8035 9637-0 • Fax +49 8035 9637-11
info@orca-software.com • www.orca-software.com • www.ausschreiben.de • Stand - 25.06.2022