ORCA AVA 22 Highlights - Optimierter Workflow

Das aktuelle Versionsupdate Ihrer ORCA AVA unterstützt Sie mit der neuen 3D-Visualisierung für IFC-Daten ideal im voranschreitenden BIM-Prozess. Weitere Komfortfunktionen wie ein umfangreicher Texteditor und ein übersichtlicher Druck-Dialog vereinfachen Ihren Ausschreibungsprozess. Überzeugen Sie sich selbst!

IFC Mengenübernahme - jetzt mit 3D-Visualisierung

ORCA AVA 22 - BIM ready

Einen schnellen Überblick über Ihre IFC-Daten bietet Ihnen die Kombination der grafischen 3D-Visualisierung mit verschiedenen, für die Mengenübernahme im AVA-Prozess optimierten, Sichten. Neue LV-Positionen aus IFC-Daten in ORCA AVA anlegen oder zu bestehenden Positionen IFC-Mengen hinzufügen ist nun noch effektiver und zeitsparender möglich. Funktionen zum Verwalten Ihrer IFC-Dateien erleichtern die Arbeit im Team, z.B. die zentrale Ablage der IFC-Dateien für alle Projektbeteiligten.

altText

ORCA AVA 22 - Ansicht 3D-Konstruktionsmodell

Dreidimensionale Darstellung für Ihren digitalen Ausschreibungsprozess

Das Einlesen von IFC-Daten in Ihr AVA-Programm ist inzwischen gängiger Standard. Mit ORCA AVA 22 können Sie die IFC-Daten erstmalig auch als dreidimensionales Konstruktionsmodell anzeigen. Per Mausklick oder Tastenkombination vergrößern, verkleinern, drehen und kippen Sie das Modell ganz einfach zur Betrachtung aus allen Perspektiven.

Fokussiert auf den Ausschreibungsprozess

Individuelle Sichten des IFC-Modells, z.B. für Fenster und Türen oder zu Raummaßen wie Wandlängen und Bodenflächen, unterstützen Sie bei der schnellen Übernahme von IFC-Daten in Ihre Ausschreibung.
Im 3D-Modell bietet Ihnen die farbliche Hervorhebung der für die Übernahme ausgewählten Einträge einen schnellen Überblick.  
Zusätzlich können Sie Filter für Etagen und individuelle IFC-Elemente setzen.


ORCA - IFC Mengenauswahl
altText

ORCA AVA 22 3D-Visualisierung - hervorgehobene Wände (EG)

ORCA AVA 22 - Mengen in Leistungsverzeichnis aufnehmen

ORCA AVA 22 - Mengen in Leistungsverzeichnis aufnehmen

LV-Positionen mit IFC-Mengen erstellen und ergänzen

Mit dem intuitiven Workflow in ORCA AVA 22 ist die Mengenübernahme ganz einfach:

  • Zu übernehmende Mengen auswählen (z.B.  Fenster)
  • Per Drag&Drop ins Leistungsverzeichnis ziehen

Schon haben Sie eine neue Leistungsposition angelegt.

Ist in ORCA AVA eine bestehende LV-Position geöffnet, werden die ausgewählten Mengen bei Übernahme automatisch der bestehenden Position hinzugefügt.

IFC-Mengenbezug in ORCA AVA - Überblick behalten

Kennzeichnungen in den Mengentabellen der ORCA AVA erleichtern die Rückverfolgung der IFC-Mengen, inklusive der Visualisierung im 3D-Modell. Bei der Bearbeitung im weiteren Projektverlauf unterstützen Sie zusätzliche Funktionen.

altText

ORCA AVA 22 Kennzeichnungen und Funktionen in der Mengentabelle

Textbearbeitung leicht gemacht - Der neue Texteditor

Der Texteditor im Leistungsverzeichnis

Voreinstellungen zur Textformatierung im Leistungsverzeichnis und Funktionen zum anpassen bestehender Texte an diese Einstellungen erleichtern die einheitliche Textgestaltung im gesamten Projekt.

ORCA AVA 22 - Texteditor: Anpassen-Funktion

ORCA AVA 22 Texteditor - Positionstexte an LV-Eigenschaften anpassen

Einheitlich formatierte Positionstexte im Handumdrehen

Mit den neuen Funktionen der ORCA AVA 22 erzeugen Sie komfortabel ein einheitliches Erscheinungsbild aller Positionstexte in Ihren Leistungsverzeichnissen.

  • Zentrale Einstellungen zur Textformatierung festlegen
  • Die Funktion "Anpassen" entfernt Formatierungen, die von Ihren LV-Einstellungen abweichen
  • Das Warnsymbol (rechts unten) kennzeichnet Positionen mit abweichenden Formatierungen

Vereinfachter Umgang mit Textergänzungen

GAEB-konforme Platzhalter als Eingabefelder für (Bieter-) Textergänzungen können Sie ab sofort mit einem einzigen Mausklick einfügen. Oder Sie geben einfach ein Hochkomma (') ein, damit wird der Platzhalter für die Textergänzung automatisch erzeugt.

ORCA AVA 22 - Texteditor: Bietertextergänzungen

ORCA AVA 22 Texteditor - Platzhalter für Textergänzung per Mausklick

 

Der Texteditor für Dokumente im Schriftverkehr 

Der umfangreiche Texteditor der ORCA AVA 22 bietet zahlreiche neue Komfortfunktionen für Ihren Schriftverkehr.

Mehr Komfort und Effizienz im Schriftverkehr

Mit den neuen Funktionen des Texteditors der ORCA AVA 22 wird das Erstellen von Dokumenten im projektbegleitenden Schriftverkehr noch bequemer für Sie.

  • Einheitlich gestaltete Benutzeroberfläche im Microsoft Office Design
  • Erweiterte Datenverknüpfungen mit individuellen Daten, z.B. aus Leistungsverzeichnissen oder Aufträgen - dadurch reduzierter Schreibaufwand bei gleichzeitig erhöhter Datenintegrität
  • Dateninhalte können direkt in der integrierten Datenvorschau kontrolliert und ggf. geändert werden
altText

ORCA AVA22 Texteditor - Schriftverkehr mit variabel zuschaltbaren Feldern

Der Druck-Dialog

Übersichtlich und klar

Der neue Druck-Dialog präsentiert Ihnen die wichtigsten Einstellungen Ihres Standarddruckers klar strukturiert, übersichtlich und zusätzlich als grafische Vorschau. Die Auswahl eines alternativen Druckers ist ebenso einfach möglich wie der Zugriff auf weitere Einstellungsdetails im klassischen Druckerauswahldialog.

ORCA AVA 22 - Druck-Dialog

ORCA AVA 22 - zentraler Druck-Dialog mit grafischer Darstellung

PDF - Neues in ORCA AVA 22

Hier finden Sie weitere Informationen zur neuen Version ORCA AVA 22.

Eine detaillierte und aktuelle Übersicht zu allen neuen Funktionen und Verbesserungen im Rahmen der Softwarepflege finden Sie in den Release Notes im ORCA AVA HELPDESK.

ORCA Software GmbH Georg-Wiesböck-Ring 9 • 83115 Neubeuern • Telefon +49 8035 9637-0 • Fax +49 8035 9637-11
info@orca-software.com • www.orca-software.com • www.ausschreiben.de • Stand - 18.12.2017